Freitag, 1. August 2014

[ #wissen ] Hennahut und Ganselhaut

In Vorarlberg, aber auch in der benachbarten Schweiz und im Allgäu  wird gerne der Begriff  "Hennahut", in der Schulsprache "Hühnerhaut" verwendet. 

Im Lexikon nennt sich die Erscheinung und die Haut größer: "Gänsehaut". In Wien und drumherum wird die hochdeutsche Sprache variiert zur "Ganselhaut".

Wir bekommen sie, wenn wir frieren oder uns gruseln: die Gänsehaut. Aber warum eigentlich? Antworten gibt's hier.

Adventure Link